Gratis bloggen bei
myblog.de

Celestial
Love Lolipopp




yammi =*
5.2.09 15:18


Schlafen

Noch etwas wackelig auf den Beinen, aber Glöckchen steht schon mal wieder.
Am Freitag nach dem Gespräch mit Frau J. & auch schon währendessen war sie ziemlich müde & hat gezittert & sich verkrampft. Dabei war das Thema gar nicht so schlimm. ... oder doch ... ?
Sie haben über Kriss geredet & darüber, wie er sie verlassen hat & warum. "Er hat mir versprochen auf mich aufzupassen." Hat Glöckchen gesagt
"Und warum passt er dann jetzt nicht auf dich auf ? Jetzt, wo du ihn doch am meisten brauchst ?" Hat Frau J. gesagt.
Dann musste Glöckchen weinen. Weil Frau J. hat Recht. Wo ist Er ? Wo ist der Mensch, der mir so viel bedeutet/e ?

Dann wollte Glöckchen gehen, aber Frau J. hat sie nicht gehen lassen. Sie hat Glöckchen gefragt, ob sie schlafen möchte & ihr dann in einem anderen Raum ein Bett bereitet. Glöckchen hätte nie gedacht, dass sie dort schlafen könnte. Aber hat es trotzdem nicht verhindern können. Eine Stunde hat sie alles um sich herum vergessen & geschlafen.
Dann war sie verwirrt, als sie aufgewacht ist & wollte sich weh tun. Aber bevor sie das tun konnte kam Frau J. um nach ihr zu sehen. Dann hat sie es gelassen. Sie wollte den Raum nicht schmutzig machen. Nach einer Weile hat sie ihre Sachen zusammen gesucht & ist gegangen.
Das war seltsam.
Aber jetzt ist Glöckchen schon wieder müde. Ständig ist sie müde. Es ist so anstrengend so zu sein, wie ihr es wünscht.

*ABGESCHLOSSEN*
... vergessen ...
7.2.09 14:01


PsychoMenschen ... // Tierpark ... // Schlafen ?!

Glöckchen war am Montag in Bielefeld & desshalb nicht in der Schule.
Aber das war gut so. Sie ist um 09:44 in den Zug gestiegen und im Bauchkribbeln nach Bielefeld gefahren. Da hat sie am Bahnhof dann Frau J. getroffen & ist mit ihr im Auto zu einem Psychologen gefahren. In der Praxis haben sie dann ganz lange gewartet & Glöckchen hat geträumt & den Schnee beobachtet. Ab & zu hat sie sich sogar mit Frau J. unterhalten kurz.
Dann hat Herr D. sie in sein Zimmer gebeten & Glöckchen musste ihm erzählen, was sie Frau J. auch schon erzählt hat. Aber einiges wusste sie nicht, z.B. warum sie überhaupt da ist. Das hat dann Frau J. erzählt. Dann hat Herr D. ihnen noch 3 neue Termine gegeben & sie sind gegangen.
Danach ging es Glöckchen überhaupt nicht gut. Sie war durcheinander. So viel neues passiert im Moment & Frau J. kümmert sich auch noch richtig darum. Glöckchen hat Angst ihr auf den Keks zu gehen.
Warscheinlich hat Frau J. gemerkt, dass es Glöckchen nicht gut ging & ist mit ihr in den Tierpark gefahren. Da war es richtig schön. So viele Tiere hat Glöckchen da noch nie gesehen. Besonders die Augen von dem Silberfuchs haben sie beeindruckt. Die waren so hell.
Als sie fertig waren mit schaun sind sie zurück zum Bahnhof gefahren. Da war es dann schon halb 3. Frau J. hat Glöckchen etwas zum Essen gekauft. Aber da hat sie sich noch schlechter gefühlt. Weil Frau J. jetzt auch noch Geld für sie ausgegeben hat.
Vielleicht kann sie das bald wieder gut machen.
Gerade ist alles komisch.
Glöckchen hat schon fast wieder ein "Watte-Gefühl". Aber es geht noch. Am besten geht sie jetzt schlafen.
10.2.09 22:08


*verwirrt*

Wieder allein...


... Dunkel
Einsam ...
Aber Glücklich ... ??!?!?!

Glöckchen ?
14.2.09 01:02