Gratis bloggen bei
myblog.de

Celestial
Alles wieder gut

Endlich kehrt allmählich Ruhe ein. Kathlen's Zustand hat sich gebessert. Sie ist aus dem Koma aufgewacht, nach der OP und alles wird wieder gut. Jetzt weiß ich, wie dünn die grenze Zwischen Leben und Tod ist. Ein Glück ist sie bei uns geblieben. Sam konnte es gar nicht fassen sie wieder zu sehen. Es hat mich total gerührt wie sorgsam er sein kann. Aber auch schokiert, dass er auf einer emotional schwankenden Ebene lebt. Trotzdem liebe ich ihn über alles.
3.11.06 20:11


Bullet for my Valentine Konzert

Am 4.11.2006 war ich auf meinem ersten Metalkonzert !!!

Morgens um ca. 11:45 wurde ich von Nena und ihren Eltern abgeholt. Wir sind dann so 3 Stunden nach Hamburg gefahren. Dort hatten wir eigentlich noch Zeit um shoppen zu gehen, aber wir haben leider keinen Parkplatz gefunden. Sind dann dank Navi durch die kleinen Gassen, die so eng beparkt waren dass die Außenspiegel eingeklappt werden mussten, zur !!! Großen Freiheit 36 !!! gefahren. Vorher haben wir noch was gegessen und über die Lehrer diskutiert...
Um halb 5 standen wir in der Schlange vorm Eingang, es hat zwar geregnet, aber dank Überdachung auf dem Gehweg wurden wir nur Teilweise nass. Jeder der schon mal dort gewartet hat, wird wissen was für eine Spannung sich aufbaut... Um 18:00 Uhr war Einlass. An den Kontrolleuren waren wir schnell vorbei. Hatten ja auch nichts zu verbergen. Dann sanden wir in der Halle. Sah eigentlich aus, wie eine normale Kneipe aber hier würden in 3 Stunden Bullet for my Valentine stehen.
Ich hatte nie gedacht so weit Vorne zu stehen. Bei der Vorband "As i lay dying" war die Stimmung aller schon über 50% gewesen, Pogo bis zu umfallen (wörtlich gemeint ^^). Beim letzten Lied waren viele schon nassgeschwitzt.
Nach einer Pause von..was weiß ich...30 min fing das Intro von "The Poision" an und das Gefühl in diesem Moment kann man nicht beschreiben. Es war aufregend. Einfach mega geil !
Bei den Songs lagen wir beide einmal fast am Boden, Nena konnte sich noch fangen und ich wurd von irgenteinem Typen freundlicherweise aufgefangen. ^^ Bei 5. Lied oder so waren wir plötzlich nur noch wenige Meter von der Bühne entfernt. Sonst sieht man nur im Fernsehen die Fans nahe vor der Bühne und denkt, wie gerne würde ich mit denen tausen, und jetzt stehe ich selbste dort und sehe Padge in die Augen. Woha !
Beim letzten Lied war "wall of death" angesagt da haben wir uns doch lieber in die Ecke verkrümelt, aber dennoch ein paar blaue Flecken abbekommen. Ab und zu wurden dann von Moose, Matt , Jay u Padge Drummstick u Plecktron ins Publikum geworfen. Hätte beinahe so was von den Drumms (und somit auch von Moose *schwärm*) gefangen. Ist mir nur leider aus der Hand geflutscht.
Trotdem war es ein tolles Konzert.
An dieser Stelle ein Dankeschön an Adi, der mir seine Karte gegeben hat und an Nena's Eltern die mich freundlicher Weise mitgenommen haben. Danke !



Da mein für mich persönlich erstellter Konzertbeitrag einigen die ihn lesen nicht ausreicht, wünsche ich keine weiteren Komentare !!! >=(
5.11.06 16:59


Green Day

Das sind Green Day:

Billie Joe



Mike Dirnt



Tré Cool



Green Day !!

10.11.06 18:18


Verstehen

Sie hat schon wieder etwas falsch gemacht.
Hat den anderen ihre Gefühle preis gegeben.
Versuchte mit ihnen zu reden, hat sie gebeten, nicht böse zu sein.
Wollte ihre Aufmerksamkeit nicht belasten.
Hat gehofft sie würde verstanden.
Jetzt sietzt sie allein im Zimmer.
Immernoch mit den selben traurigen Gefühlen und der Sucht.
Oft hatte sie gehofft es würde aufhören.
sie hat es sich immer gewünscht, ein normales Leben zu haben.
Manchmal konnte sie 2-3 Tage ohne auskommen.
Doch dann hielt sie es nicht mehr aus.
Suchte die Klinge und tat es wieder.
Schon längst hat sie gemerkt, dass ihr niemand helfen kann.
Doch immer hatte sie gehofft, jemand würde sie verstehen.
Vergeblich...
10.11.06 20:54


Weißt du, wie es ist... ?

Weißt du wie es ist jede Nacht zu weinen?
Weißt du wie es ist jede Nacht Angst vor einem neuen Tag zu haben?
Weißt du wie es ist am Tage nicht denken zu können weil du solche Schmerzen empfindest,
dein Leben keinen Sinn mehr macht?
Du weißt es nicht.
Kannst es nie wissen!
Weißt nicht wie man sich fühlt wenn heißes Blut über deine Arme läuft, vertrocknet, und Muster auf deinen vernarbten Arm malt.
Weißt nicht dass es die Nacht erträglicher macht.
Weißt auch nicht wie der abgeblätterte Nagellack schmeckt wenn du an deinen Nägeln kaust, vor Verzweiflung,
dann das Blut siehst und es dich davon abhält deine Finger wund zu beißen.
Weißt nicht dass zwar die Angst bestehen bleibt, aber einen neuen Tag ohne Sinn erträglich macht, freust dich auf die Nacht in der du Blut siehst, rote Tränen...
Wie sie aus deinen Augen fließen, warm und wie sie schmecken, wie Medizin.
Wie deine Venen pulsieren, dein Herz pocht, du Gestalten siehst, die dich mitnehmen, in eine andere Welt, ein besseres Leben.
Du hörst die Stimmen die immer wieder sagen: „Mach Schluss!“
Wie so oft, lässt du dich leiten, greifst zur Klinge, immer und immer wieder!
Sie werden tiefer,
dicker und blutiger,
deine damals blauen Adern erkennt man nicht mehr,
sie sind vernarbt, blutig und verkrustet.
Du hörst sie wieder, die Stimmen, die dir sagen du sollst endlich Schluss machen!
Du stehst auf, gehst zum offenen Fenster, blickst gen Himmel.
Schwarz, alles schwarz!
Nacht.

(kein Suizidgedanke)
23.11.06 22:15


Bist du ein Kühlschrank ?

Da mir derbe langweilig war, habe ich einen Test erstellt, würde mich freuen,wenn ihr mal vorbeischauen würdet.

Kommentare sind durchaus erwünscht.

Entweder so... :




Mehr IQ Tests und andere Quizzes!





oder hier der Link:
http://www.testedich.de/quiz22/quizpu.php?testid=1164742289

28.11.06 21:23