Gratis bloggen bei
myblog.de

Celestial
Die Ärzte - Rock Rendezvous

Glaubst Du an die Liebe auf den ersten Blick?
Mir ist sie passiert und ich denk' gern zurück.
An unsere Anfangszeit, denk ich daran,
erfüllt es mich immer mit Traurigkeit,
was war'n wir fröhlich unbeschwert zu jedem Scheiß bereit.
Doch etwas will ich Dir gestehn schon seit geraumer Zeit,
und heut ist es soweit:

Farin, ich will Dich ficken!
Und das schon seit 17 Jahrn!
Ich will Dich ficken!
Will mich einfach mit Dir paar'n!
Ich will Dich ficken!
Komm schon Farin mach mich froh,
ich will an deinen süßen Po o o o o o o,
will an deinen süßen POOOOO!

Dein Geständnis trifft mich wie ein Donnerschlag!
Du hast vielleicht gemerkt, das ich Dich auch sehr mag,
in meiner Phantasie, tummelten wir uns nackt
wie Griechen der Mythologie!
Ich aß Brei aus Deinem Nabel, aber irgendwie,
zu der erhofften Vereinigung kam es leider nie!
Doch ich ersehnte sie!

Bela ich will dich ficken!
Das schon seit so langer Zeit!
Ich will Dich ficken!
Heut bin ich dazu bereit!
Ich will Dich ficken!
Will dich überall berührn, ich will Deine Stärke spüren.
Will den kleinen Bela spüren!!!

Jungs, ihr macht mir Angst, was ist bloß los mit Euch?
Die Liebe unter Männern ist doch Teufelszeugs!
Hört sofort auf damit,
sonst kommt ihr nicht in den Himmel und kriegt einen Tritt,
vom lieben Herr Gott der sowas nicht sehen kann!
Also hört auf mit dem Scheiß und seht mich nicht so an!
Ich lass Euch niemals ran!

Rod! Wir wolln Dich ficken!
Du bist jung und gut gebaut!
Wir woll Dich ficken!
Bist auch ein klein wenig versaut.
Wir wolln Dich ficken!
denn es fliegt ruck-zuck aus der Band, wer nicht mit Vorgesetzten pennt, oh oh oh oh oh
Wir wollen nur, das Dir die Puperze ein bisschen brennt.
3.9.06 00:03


Die Ärzte - Schrei nach Liebe

Du bist wirklich saudumm
darum gehts dir gut
Hass ist deine Attitüde
ständig kocht dein Blut
alles muss man dir erklären
weil du wirklich gar nichts weißt
höchstwahrscheinlich nichteinmal was Attitüde heißt

Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
Deine Springerstiefel sehnen sich nach Zärtlichkeit
Du hast nie gelernt dich zu artikulieren
und deine Eltern hatten niemals für dich Zeit
ohohoh ARSCHLOCH

Warum hast du Angst vorm Streicheln
was soll all der Terz
Unterm Lorbeerkranz mit Eicheln
weiß ich schlägt dein Herz
Und Romantik ist für dich
nicht bloß graue Theorie
zwischen Störkraft und den Onkelz
steht ne Kuschelrock LP

Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
Deine Springerstiefel sehnen sich nach Zärtlichkeit
Du hast nie gelernt dich zu artikulieren
und deine Eltern hatten niemals für dich Zeit
ohohoh ARSCHLOCH

Weil du Probleme hast
die keinen interessieren
Weil du Schiss vorm Schmusen hast
bist du ein Faschist
Du musst deinen Selbsthass nich auf andere projezieren
damit keiner merkt was für ne arme Sau du bist
ohohoh

Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
Deine Springerstiefel sehnen sich nach Zärtlichkeit
Du hast nie gelernt dich artizukulieren
und deine Freundin die hat niemals für dich Zeit
ohohoh ARSCHLOCH, ARSCHLOCH, ARSCHLOCH
3.9.06 00:18


Ein Tag

Streit
Druck
Stress
Das reinste Chaos.
Wut
Traurigkeit
Zweifel
Der pure Selbsthass.
Dann
der Schnitt
das Blut
die Erlösung
Das reinste Freiheitsgefühl.
hörst nichts
spürst nichts
siehst nichts
Bist komplett weggetreten.
Dann
der Schmerz
das schlechte Gewissen
die Tränen
Und alles beginnt von vorne.
Immer wieder.
7.9.06 22:09


Die letzte Träne

Die Einsamkeit, sie frisst sie auf
Sie hält es nicht mehr lange aus
Ihr fehlt die Kraft, ihr fehlt der Mut
Und es fließt jede Menge Blut

Lange hält sie das nicht mehr aus
Sie muss aus diesem Teufelskreis raus
Doch sie braucht Hilfe, allein schafft sie ´s nicht
Es muss aufhören, bevor sie zerbricht.

Doch wer bringt ihr bei, ohne rote Tränen zu leben?
Wer bringt ihr bei die Klinge wegzulegen?
Wer bringt ihr bei ihre Wut raus zulassen?
Wer bring ihr bei sich nicht selbst zu hassen?

Wer hilft ihr, nicht in Erinnerungen zu versinken
Wer hilft ihr nicht in Einsamkeit zu ertrinken?
Und wer bringt ihr bei mit der Schuld klar zukommen?

Doch keiner hat ihr die Klinge weggenommen
Keiner ihren Hilfeschrei wahrgenommen
Und keiner sieht wie ihr Wille bricht
Auch ihre Tränen sehen sie nicht
Sie sehen nicht wie die Tränen fließen
Sich in einen See ergießen.
Kein einziger auf dieser Welt
Sieht wie die letzte Träne fällt.

by scratcher
7.9.06 22:16


Sterben ?

Was wäre wenn ich jetzt sterben würde ?

Würdet ihr mich vermissen?
Nein, denn ich bin euch doch allen egal!
Ich könnte vor euren Augen sterben und ihr würdet nicht mal mit der Wimper zucken.
Warum soll ich dann leben?
Es hat eh keinen Sinn.
Ich schlepp mich von einem zum nächsten Tag mit einem Lächeln auf dem Gesicht das ich nur aufgesetzt habe.



(kein Suizidgedanke)
7.9.06 22:30


Leben

Ich bin verzweifelt.
Bin verwirrt über all die grausamen Dinge.
Das Leben ist mir ein Rätsel.
Oh, wie gern würde ich den Sinn erkennen.
Aber wie soll ich, ein verrücktes, krankes, Kind das schaffen ?
Jeder Tag gleicht doch dem anderen und ich habe keine Lust mehr, mich weiter mit den Problemen anderer rumzuquälen.
Heut sagt jemand zu mir, ich hab dich gern, und morgen schon wird mir die Tür vor der Nase zu gemacht. -.-
7.9.06 22:34


 [eine Seite weiter]